ACHTSAMKEIT/ Meine Kurse 2019

 

  • Achtsamkeit ist ein Stück Ermutigung, die eigenen Grenzen, auch ihre Flexibilität zu erkennen, und im Sinne von Selbstfürsorge damit umzugehen.

 

  • In Zeiten von Veränderung und Umorientierung können wir lernen, eine bewusste Wahl zu treffen. Eine unangenehme Realität als mögliches Sprungbrett zu betrachten ist sinnvoller, als sich endlos mit Widerstand, Ärger oder Schmerz zu befassen.

  • Genauso gilt es anzuerkennen, wenn etwas nicht unserem Einfluss unterliegt.

  • In beiden Fällen ist es möglicherweise nötig, unsere Bewertungen zu verändern, denn daraus entstehen unsere Emotionen, daraus entstehen Entscheidungen, daraus unser Verhalten- und daraus ganz klar praktische Konsequenzen- die wieder entweder zu Stress oder Wohlbefinden führen. Entsprechend wird der Körper krank oder bleibt gesund.

  • Unser Körper reagiert immer. Während er in der Gegenwart lebt, ist der "Kopf" immer mit Vergangenem und Zukünftigen befasst. So spüren wir eher selten die Alarmzeichen des Körpers. Durch trainierte Achtsamkeit werden Körper und Geist synchronisiert.​​

 

         

Der Kurs

 

  • Achtsamkeits- /Wahrnehmungsübungen-/ und Meditationen lassen uns Zentriertheit, Bewusstheit, Gelassenheit erfahren.

  • Wir lernen, die Konzentration zu richten und zu halten.

 

  • Wir lernen, wie Wahrnehmung funktioniert, wie Automatismen entstehen, wie Stress entsteht mit welchen Folgen und einen neuen Umgang damit.

 

  • Wir erkennen unsere inneren Antreiber und finden Wege, ihnen allmählich ihre Macht zu entziehen

 

  • Ermutigung zur Selbstfürsorge hat einen hohen Stellenwert.

 

  • In den Achtsamkeits- Meditationen sind wir  in unserem Körper mit allen Sinnen zu Hause, immer im gegenwärtigen Moment anwesend, ein durch Forschungen belegter heilsamer Zustand. Dabei nehmen wir ihn so an, wie er gerade ist, bei Einschränkungen bewusst auch die Regionen, die gut funktionieren.

 

  • Wir können durch die Meditationen Einsichten gewinnen und uns eigener Lebensstrategien bewusst werden.

 

  • Achtsamkeit kann Gewohnheiten lösen, Neues kreieren, kann Resilienz stärken.                                                                               

 

Meine Themen in den 8- Wochen- Kursen: 

  • Wie Wahrnehmung unser Leben bestimmt
  • Im Körper zu Hause und präsent sein
  • Stress verstehen
  • Kognitive Stressbewältigung
  • Schwierigen Situationen, Gefühlen und Gedanken mit Achtsamkeit begegnen
  • Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge entwickeln
  • Umgang mit Schmerzen
  • Meine möglichen Ressourcen kennenlernen und aufbauen
  • Stresssenkendes Genusstraining durch Sinneserfahrung
  • Gut für sich sorgen im Alltag, fürsorglicher Lebensstil​

Formale Achtsamkeitsübungen:

  • Bodyscan: Körperwahrnehmung in Ruhe
  • Mindful Moves als Bodyscan in Bewegung
  • Sitzmeditation mit Atembeobachtung
  • Achtsamkeitsmeditation
  • Gehmeditation

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Weber